Schafgeschichte 4 ........................................... heilig Abend unter Schafen...


... und Hunden

Für uns ist Weihnachten, wenn wir u.a. mitten unter Tieren sein dürfen. Mit Heu, trockenem Brot und Kraftfutter fanden die Schafe Vertrauen zu uns. Der Regen machte weder den Schafen noch uns etwas aus. Die zwei großen Schafe waren kurz zuvor vor dem Schlachter gerettet worden und fühlten sich nun sehr wohl in der jetzt 14 köpfigen Schafsherde. Cora und Paula sind die beiden Hunde, die über die Schafe im bergischem Land bei Loope wachen. Ursprünglich wollten wir in diesem Jahr die Krippenfeier und die Kirche Hohkeppel lebendig beleben. Doch im Jahr 2020 ist alles anders. Freut Euch auf das Jahr 2021, wenn dann auf Heilig Abend die Weihnachtsgeschichte lebendig wird und ihr mit uns unterwegs mit diesen Schafen sein dürft um anschließend an der Kirche Hohkeppel den Familien und hier im Internet den Menschen die frohe Botschaft erzählt. Wir jedenfalls freuen uns, 2021 in die Weihnachtsgeschichte der Bibel wahrhaftig eintauchen dürfen.


Für das Krippenspiel am 24.12.2021 um die Kirche Hohkeppel herum beginnend um

14.00 Uhr werden Tierbegleiter gesucht. Die  Tierwanderung mit 14 Schafen, die am Seil laufen, zwei Hunden, ca. 6 km u.a. auch über eine Landschraße beginnt in Loope-Hintersteimel um 8.00 Uhr. Sie endet gegen 12.30 Uhr an der Kirche in Hohkeppel. Wer mag kann in Hirtenkleidung während des Krippenspieles auf der Wiese als Hirte bei den Schafen dabei sein. Bitte melden Sie sich unter: 02242/911833.