Ma(h)l (an)halten ...



... ist eine Einladung an Sie, inne zu halten und zu sagen:

"Heute möchte ich ...

mal anhalten".


Wir alle sind aufgerufen im Stress, im Alltagstrott, in der Routine des Lebens, in der Wath's App Schnelligkeit,

mal anzuhalten.

Und

so wie Jesus mit uns

Mahl hält,

kann es für uns im Alltag wichtig sein, gemeinsam und bewusst

Mahl zu halten.

Zum Mahl halten laden wir, der Freundeskreis "Ökumene von Mensch zu Mensch", herzlichst ein, z.B. ...

beim Gebetsfrühstück, nach dem Bibliodrama, nach dem "Stündchen mit Gott", während der persönlichen Begegnung, beim Alpha-Kurs in Hennef oder...

... Sie halten gemeinsam Mahl ...

bei Ihrem Klosteraufenthalt z.B. zwischen den Jahren.