Hausbibelkreis



Wer möchte ein Hausbibelkreis mit aufbauen, sich austauschen über die Geschichten und Texte aus dem alten und dem neuen Testament.


Die Bibel ist keine Dekoration für den Bücherschank. Sie lebt, wenn wir sie lesen. 6 - 8 Personen sind eine gute Größe für einen Hausbibelkreis. Es ist gut, wenn sich mehere Kreise in vielen Städten und Ländern bilden, dann wird die gute Botschaft in alle Richtungen weiter getragen. Abwechselnd treffen sich Interessierte an einem bestimmten Tag im Monat reihum bei jedem oder jeder, die zu einem Kreis gehören. Die Bibel in sieben Schritten miteinander zu teilen, ist die häufigste angewendete Methode sich ihr zu nähern. Die Bibel wird auch erfahren im Bibliodrama mit Pater Thomas Heck oder, wenn sich Engagierte finden für "Ein Stündchen mit Gott" im Kurhaus Hennef.


Die Internetseite von Pater Thoams Heck, Steyler Missionar, lebt, er sagt:

"Wenn es wahr ist, dass die Bibel lebt, dann muss sie auch er-lebt werden können."

...die-bibel-lebt.de/


Bei Interesse meldet Euch bei mir. Ich freue mich auf Euren Anruf.