empfohlene Exerzitien...


im kloster Bad Wimpfen

Im Jahr 2008 haben die Malteser die Verantwortung für die ehemalige Bendiktinerabtei übernommen.



In dieser Bildungsstätte leitet Pater Wolfgang Boemer OMI gemeinsam mit einer Exerzitienleiterin viermal im Jahr Schweigeexerzitien. Ralf und ich lernten Wolfgang Boemer 2011 im damaligen Oblatenkloster Maria Engelport kennen und wir befreundeten uns. Die Schweigeexerzitien im Kloster Bad Wimpfen liegen ihm ganz besonders am Herzen.

Informationen zur den Exerzitien 2019 werden hier demnächst eingestellt. Sie können auch mit Pater Wolfgang Boemer OMI gerne per Mail Kontakt aufnehmen.

Seine Adresse lautet:

boemer (a) oblaten.de


im Haus Werdenfels

Text von der Internetseite des

Haus Werdenfels
Das Haus liegt 15 km nordwestlich von Regensburg an einem Waldhang in ruhiger Lage. 1934 ging Haus Werdenfels in den Besitz der Diözese Regensburg über und seit der Zeit ist es Diözesanexerzitienhaus.
Seit der Anfangszeit tun Mallersdorfer Schwestern in Werdenfels Dienst und prägen den Geist des Hauses.



In diesem Exerzitienhaus leitet Pater Thomas Heck SVD zusammen mir einer Steyler Missionsschwester einmal im Jahr Heilungsexerzitien. Thomas lerne ich beim Bibliodrama 2013 im Kloster der Steyler Missionare in Sankt Augustin kennen. In seinen Exerzitien werden Sie dem heilende Jesus mit allen Sinnen nahe sein.


DEM HEILENDEN JESUS BEGEGNEN
Wie wäre es, wenn er für Sie konkret erfahrbar würde?
Stellen Sie sich vor, dunkle und schmerzvolle Ecken in Ihrem Leben würden von Seinem heilenden Licht erleuchtet, Wunden würden geheilt.

Zu wunderbar?

 

Elemente:

  • lebendige Begegnung mit Jesus im Bibliodrama
  • begleitende Hinführung zum Heilungsdialog mit Jesus (TPM = Theophostisches Gebet)
  • tägliche Einzelgespräche
  • persönliche Gottsuche im angeleiteten Gebet
  • Eucharistiefeier
  • durchgäniges Schweigen

Der nächste Termin in 2019 wir hier wieder eingestellt.


Im Kloster Esthal in der Pfalz...

18.-22. Februar 2019 "Zum Leben befreit - Löst ihm/ihr die Binden"

 

Diese karmelitanischen Exerzitien möchten am Beispiel der Aufweckung des Lazarus die liebevolle Nähe Gottes erfahrbar machen, Impulse geben zum Verweilen bei Gott, wie mit einem guten Freund einen weiten Raum eröffnen, in dem alles sein darf, sich entwickeln, sich entbinden und neu werden kann.

 

5.-9. August 2019 " Gönne dich dir selbst - Innehalten und Neuorientieren" Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt (Goethe)

Diese spirituellen Tage karmelitanischer Exerzitien sollen Nahrung für Körper, Geist und Seele werden. Sie laden dazu ein, inne zu halten und neue Perspektiven für unser Leben zu entwickeln. Weiteres:

... st-maria-esthal.de/index.php?id=136



Auf dem Hülfensberg

Exerzitien in 2019 finden Sie auf der Seite: ...huelfensberg.de/angebote/exerzitien/



im Alltag ...

... in Rheda-Wiedenbrück


mit Bruder Korbinian. Er ist der geistliche Begleiter des Franziskuskreises und lebt im Kloster der Franziskaner in Rheda Wiedenbrück. Exerzitien im Alltag bietet er in der Fastenzeit, jeden Dienstag um 19.30 Uhr an.

 

 

Im Kloster

Rheda-Wiedenbrück können Sie auch ....



oder

... im Nikolauskloster in Jüchen

mit Pater Thomas Wittemann in der Fastenzeit jeden Mittwoch.