empfohlene Exerzitien...


Im kloster Bad Wimpfen

Im Jahr 2008 haben die Malteser die Verantwortung für die ehemalige Bendiktinerabtei übernommen.


In dieser Bildungsstätte leitet Pater Wolfgang Boemer OMI gemeinsam mit einer Exerzitienleiterin viermal im Jahr Schweigeexerzitien. Ralf und ich lernten Wolfgang Boemer 2011 im damaligen Oblatenkloster Maria Engelport kennen und wir befreundeten uns. Die Schweigeexerzitien im Kloster Bad Wimpfen liegen ihm ganz besonders am Herzen.

Pater Wolgfang Boemer schreib:

"Wir freuen uns und sind dankbar, dass wir auch für das Jahr 2020 zu Exerzitien einladen können, in denen wir aus unserem Alltag heraustreten und Stille erfahren dürfen. Im Schweigen schenkt sich unseine tiefere Beziehung zu uns selbst und zu Gott. Wir lernen neu zu „hören“. Wir erfahren die Kraft des Wortes Gottes und seine heilende und befreiende Liebe in den Sakramenten. Exerzitien sind eine Zeit, in der Gott uns für unser Leben bereitet: Im Schweigen, im Erleben der Schöpfung, im persönlichen und gemeinsamen Beten, in der Betrachtung der Hl. Schrift, im Einübendes stillen DA-Seins in Seiner Gegenwart, in der eucharistischen Anbetung, in der Eucharistiefeier, im Empfang des Sakramentes der Versöhnung, durch geistliche Impulse und die persönlicheBegleitung…"


Sie können mit Pater Wolfgang Boemer OMI gerne per Mail direkt Kontakt aufnehmen. Seine Adresse lautet:

boemer (a) oblaten.de

Kurs-Nr.

von  /  bis

Thema  /  Ort

2020/1

Mo 02.  -  So 08. März

„Mach wieder froh mit deinem Heil!“              Ps 51, 14a
        

2020/2

Mi 13.  -  Di 19. Mai

„Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben!“                                                                               Joh 10, 10        

2020/3

Mo 31. August  -
So  06. September

„Alles vermag ich durch ihn, der mir Kraft gibt“
                                                               
Phil 4, 13     

2020/4

Mi 18.  -  Di 24. November

„Wir wollen uns, von der Liebe geleitet,
an die Wahrheit halten!“                                
Eph 4, 15        

 


Im Haus Werdenfels

Text von der Internetseite des

In diesem Exerzitienhaus leitet Pater Thomas Heck SVD zusammen mir einer Steyler Missionsschwester einmal im Jahr Heilungsexerzitien. Thomas lerne ich beim Bibliodrama 2013 im Kloster der Steyler Missionare in Sankt Augustin kennen. In seinen Exerzitien werden Sie dem heilende Jesus mit allen Sinnen nahe sein.

Haus Werdenfels
Das Haus liegt 15 km nordwestlich von Regensburg an einem Waldhang in ruhiger Lage. 1934 ging Haus Werdenfels in den Besitz der Diözese Regensburg über und seit der Zeit ist es Diözesanexerzitienhaus.
Seit der Anfangszeit tun Mallersdorfer Schwestern in Werdenfels Dienst und prägen den Geist des Hauses.



DEM HEILENDEN JESUS BEGEGNEN
Wie wäre es, wenn er für Sie konkret erfahrbar würde?
Stellen Sie sich vor, dunkle und schmerzvolle Ecken in Ihrem Leben würden von Seinem heilenden Licht erleuchtet, Wunden würden geheilt.

Elemente:

  • lebendige Begegnung mit Jesus im Bibliodrama
  • begleitende Hinführung zum Heilungsdialog mit Jesus (TPM = Theophostisches Gebet)
  • tägliche Einzelgespräche
  • persönliche Gottsuche im angeleiteten Gebet
  • Eucharistiefeier
  • durchgäniges Schweigen

der nächste Termin wird hier eingestellt.

Weitere Informationen unter ptomheck (a) gmx.de


Auf dem Hülfensberg

...huelfensberg.de/angebote/exerzitien/

Neue Angebote werden hier eingesetzt.

Kosten sprechen Sie bitte mit Bruder Johannes ab.

Kontemplative Exerzitien - Einführung ins Jesusgebet



Im Alltag ...

... im Nikolauskloster in Jüchen

Termine mit Pater Thomas Wittemann in 2020 erden hier eingestellt.



... in Rheda-Wiedenbrück

Wie es mit dem Kloster Wiedenbrück weiter gehen kann siehe unter:

... kloster-wiedenbrueck.de/ideen-kloster-wiedenbrueck-als-raum-fuer-begegnung-und-kultur/