Bibliodrama....



....ist eine kreativ-darstellende Zugangsweise zur Bibel und gleich-zeitig zur eigenen Persönlichkeit innerhalb einer Gruppe.

Die Teilnehmenden übernehmen Rollen aus dem biblischen Text. Sie fühlen sich in eine Rolle, die sie momentan anspricht, hinein.


In der Identifikation mit biblischem Geschehen, den Personen, Bildern und Symbolen geht es darum, die darin angesprochenen menschlichen Grunderfahrungen

~ handelnd zu ergründen und ähnliche Erfahrungen bewusst

werden zu lassen oder neu zu entdecken,

~ mit den Lebenserfahrungen in der heutigen Gesellschaft zu

vergleichen,

~ sich mit den eigenen Wahrnehmungen und Erfahrungen zu

konfrontieren und dadurch den eigenen Lebens- und Glaubens-

prozess zu fördern. (Wikipedia)


Pater Thomas Heck, Steyler Missionar, ist ein sehr erfahrener Bibliodramaleiter. Er lädt 4 - 5 mal im Jahr auf einem Samstag Nachmittag zum Bibliodrama ins kath. Pfarrheim Liebfrauen in Hennef-Warth oder ins Kloster Stankt Augustin ein.



Der Samstagnachmittag mit Pater Thomas Heck ist besonders empfehlendswert. Herzliche Einladung an alle, die mit der Bibel leben wollen und über sich selbst mehr erfahren möchten.


Auch in Bayern, in München und in Harpertsham, können Sie die Bibel mit Thomas Heck im Bibliodrama kennen lernen. Termine hierzu klicken Sie bitte auf den Button unter.