Natur Christlich Erleben, ...



geführte Spaziergänge oder Wanderungen mit Schwerpunkt auf das Zusammensein im christlichen Sinn, spirituelle Gespräche, anschließend Besuch von Gottesdiensten, Messen oder mit Umweltaktionen.


1. spiritueller Montagsspaziergang

Termine und Treffpunkte

an den Kapellen um 9.30 Uhr:



2. Rundgang am Dreikönigstag

zum Abschluß der beleuteten Fenster vom Lebendigen Adventskalender

Am 05. Januar 2019 lädt die kath. Kirche, Pfarrverband Geistingen-Hennef-Rott, zu einem spirituellen Spaziergang ein. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Gästeführerin Brigitte Helfen präsentiert Geschichten zu einigen "Türchen" aus dem lebendigen Adventskalender 2018 sowie Weihnachtskrippen in Zissendorf, Stoßdorf und Geistingen. "Vor allen Dingen geht es uns um gelebte und lebendige Ökumene und darum miteinander ins Gespräch zu kommen". sagt Gästeführerin Brigitte Helfen

Treffpunkt: 05.01.2019 um 13.45 Uhr

vor der Klinki Zissendorf (Parkplatz), Gut Zissendorf
Ende: St. Michael in Geistingen, 17.00 - 18.00 kath. Messe

Infos und Anmeldung bis zum 03.01.2019: Tel. 02242/911833 oder 0170/1805023 oder per Mail.


3. Mit Rucksack und Bibel unterwegs

"Wenn es Dir gut tut, dann komm!" so sprach vor 800 Jahren Franz von Assisi. Wer seine Bibel vom Bücherregal herunter nehmen und sie in den Rucksack neben Picknick und Getränke einpacken möchte, der ist bei dieser Wanderung, gleich welcher Konfession, herzlich willkommen. Ein Bibeltext bewegte Franz von Assisi sein Leben zu verändern. In der Bibel zu lesen und das unterwegs sein in der Natur ist für viele Menschen bereits eine Veränderung in ihrem Leben. Herzliche Einladung anschließend zur kath. Messe um 17.30 Uhr in St. Adelheid in Greulsiefen.


Nach der Messe wird uns das AST-Taxi nach Hennef zurück bringen. Für die Anfahrt empfiehlt es sich mit der S-Bahn zur Station Blankenberg zu fahren. Der Fußweg bis Stadt Blankenberg beträgt ca. 30 Min.

 

Treffpunkt: 27.07.2019 um 14.00 Uhr

Kirche St. Katharina, Stadt Blankenberg
kath. Messe in Greulsiefen 17.30 bis 18.30 Uhr
Infos und Anmeldung: Brigitte Helfen, Tel. 02242/911833 oder 0170/1805023

Diese Wanderung kann auch individuell für Gruppen gebucht werden, dafür drücken Sie bitte den Button rechts.



4. Wegekreuze

achten und beachten

individuelle Termine



5. ökumenischer Spaziergang

Wir sind ein offener Freundeskreis und nennen uns "Ökumene von Mensch zu Mensch". Wir laden offene Menschen zum Gespräch unterwegs und zum Taizè-Gebet ein. Der Weg führt von der Kirche St. Katharina in der Stadt Blankenberg über die Kapelle St. Mariä Himmelfahrt in Bülgenauel (ca. 16.00 Uhr) und der Kirche St. Agnes (ca. 16.30 Uhr) in Eitorf-Merten bis nach St. Josef (18.00 Uhr) in Eitorf - Harmonie zum Taizé-Friedensgebet. Die Länge des Spazierganges bestimmen Sie. Sie können an jeder Kirche oder Kapelle dazukommen.

 

Die Anfahrt empfehlen wir mit der S-Bahn zur Station Blankenberg. Der Fußweg bis Stadt Blankenberg beträgt ca. 30 Min. Wenn Sie an den Zwischenstationen dazukommen möchten, seinen Sie bitte rechtzeitig vor o.g. Zeit da.

 

Treffpunkt: 19.05.2019 um 14.30 Uhr

Kirche St. Katharina, Stadt Blankenberg Rückfahrt ab Bahnhof Eitorf
Ende 19.00 Uhr Kirche St. Josef.
Infos und Anmeldung: Brigitte Helfen, Tel. 02242/911833 oder 0170/1805023


5. Kapellen neu entdecken und mit Leben füllen

Eine Wanderung mit stillen Momenten
In der Mitte des Jahres einmal Anhalten und einen Moment Stille in den Kapellen unserer Umgebung spüren. Auf dieser Wanderung gilt es das eigene geistliche Leben neu zu entdecken um den Alltagstrott hinter sich lassen zu können und in der Natur abzuschalten. Lassen Sie die Sorgen zu Hause. Erfahren Sie, wie gut es tut, wenn Geist und Körper einen Einklang in der Gemeinschaft finden.

Treffpunkt: 30.06.2019 um 11.30 Uhr

Busstation 516, Söven Denkmal

Rückfahrt mit der S-Bahn nach Hennef
Kosten: 5 Euro pro Person
Infos und Anmeldung: Brigitte Helfen, Tel. 02242/911833 oder 0170/1805023


6. Müllentsorgungsspaziergang

Wer aufmerksam durch die Natur geht sieht leider viel zu oft Müll am Wegrand liegen. Wie geht es Ihnen? Ich möchte am liebsten motiviert durch „Laudato si“ jeden Becher, jedes Papier einsammeln und in einem Papierkorb entsorgen. Ich lade Sie ein mit mir an einem Nachmittag die Natur zu genießen und nebenbei den Müll, den andere Menschen achtlos fallen gelassen haben, auf zu heben. Papst Franziskus spricht von der Sorge unseres gemeinsamen Hauses und diese Sorge lässt mich nicht kalt im kühlen Schatten sitzen. Mit Sonnenhut, genug zu Trinken, einer Müllzange (wer sich keine kaufen kann, meldet sich bitte bei mir) einer Plastiktüte und Handschuhe gehen wir entlang der Sieg.

 

Nach der Müllentsorgung besteht die Möglichkeit unser Erlebnis in der Gastwirtschaft „Sieglinde“ zu reflektieren.

 

Treffpunkt: 12.08.2019 um 14.00 Uhr

Wegkreuz am Siegdamm / Hängebrücke Weingartsgasse
Infos und Anmeldung: Brigitte Helfen, Tel. 02242/911833 oder 0170/1805023

Diese Wanderung kann auch individuell für Gruppen in einer anderen Gegend gebucht werden, dafür drücken Sie bitte den Button rechts.